Praxis für Therapie und Beratung
Als Hypnose (altgriechisch: ὕπνος hypnos ‚Schlaf‘)

werden bezeichnet: das Verfahren zum Erreichen einer hypmotischen Trance.

(Trance ist gekennzeichnet durch vorübergehend geänderte Aufmerksamkeit im wachen Bewusstseinszustand bei meist tiefer Entspannung)

Hypnose

Was ist Hypnose? Was verstehen wir darunter? Diese Frage wird Sie sicherlich beschäftigen. Zuerst einmal sei erwähnt, dass das Wort "Hypnose" zwar aus dem altgriechischen  Wort "Hypnos" entspringt, was soviel wie "Schlaf" bedeutet. Doch die weit verbreitete Meinung unter Laien, Hypnose sei ein Schlafzustustand, ist ein großer Irrtum. Vielmehr ist Hypnose lediglich ein veränderter Bewusstseinszustand.

Wir unterscheiden grob zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein. Bewusstsein ist all das, was wir täglich im Wachzustand fühlen und erleben. Das Unterbewusstsein dagegen ist für uns zunächst einmal verborgen. Dort sind aber all die Dinge gespeichert, die wir je erlebt und wahrgenommen haben, derer wir uns aber im normalen Wachzustand nicht erinnern können.

Zudem führt unser Unterbewusstsein ständig Prozesse im Körper durch, die für uns überlebenswichtig sind. Dazu zählen Dinge wie die automatische Atmung, die Regulierung des Pulsschlages, die Verdauung oder die Regulierung unserer Körpertemperatur.

Therapie, Beratung, Hypnose, MPU, Coaching, Training, Burnout-Beratung und Prävention, Stress- management und Sexualberatung